Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Rechtsfähige Stiftungen

Nähere Informationen hierzu sind erhältlich über das Referat VII.6 Körperschaft, Stiftungen.

Herzoglich Georgianische Priesterhaus-Stiftung (Herzogliches Georgianum)

Ausbildung von katholischen Theologiestudierenden an der LMU als Priesteramtskandidaten sowie von Priestern, die an der LMU als wissenschaftliche Nachwuchskräfte ausgebildet werden.

Herzogliches Georgianum

Stiftung Maximilianeum

Umfassende Förderung des Studiums (freie Kost und Logis, Sprachkurse, einjähriger Auslandsaufenthalt) von besonders begabten, männlichen und weiblichen Studierenden, die aus Bayern oder der linksrheinischen Pfalz stammen müssen. Gefördert werden alle Fachrichtungen mit Ausnahme der Medizin und der Theologie für ein Kirchenamt. Analoge Förderung von weiblichen Studierenden durch die Wittelsbacher Jubiläumsstiftung (Zustiftung zur Stiftung Maximilianaeum).

Stiftung Maximilianeum

Freiherr von Handel'sche Stiftung

Selbstlose, finanzielle Unterstützung würdiger und bedürftiger, vorzugsweise in Bayern beheimateter Studierender der LMU.

Rosa-Schneider-Stiftung

Unterstützung bedürftiger und würdiger Söhne oder Töchter bayerischer Ärzte, die an einer Fakultät der LMU eingeschrieben sind.

Vereinigte Stipendienstiftung der Universität München für Studierende aller Fakultäten und Konfessionen

Selbstlose, finanzielle Unterstützung würdiger und bedürftiger Studierender und Doktoranden der LMU.

Rolf-Weber-Stiftung

Unterstützung würdiger und bedürftiger Studierender der Juristischen Fakultät der LMU.