Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

CAS-Schwerpunkt

Language: Birth and Decay

München, 20.04.2015

Ein neuer Schwerpunkt am CAS widmet sich der Erforschung von Sprache.

language_260_webAm Center for Advanced Studies der LMU (CAS) startet der neue Forschungsschwerpunkt „Speech and Language Processing: How Words Emerge and Dissolve“. Der interdisziplinäre Schwerpunkt befasst sich mit kindlichem Lautspracherwerb, der Stabilisierung sprachlichen Wissens bei gesunden Erwachsenen und Formen des Sprachverlusts bei Hirnschädigungen.

Ziel des Schwerpunktes ist es, das Wissen über Spracherwerb und Sprechstörungen aus verschiedenen Disziplinen zusammenzuführen. So soll der Grundstein für ein umfassendes Forschungsprogramm gelegt werden, in dem sich moderne phonetische Erkenntnis mit neurobiologischer und klinischer Forschung verbindet.

Auftakt des neuen Schwerpunkts im Sommersemester 2015 ist die Vortragsreihe „The Birth and Decay of Language“. Sie startet am 22. April mit dem Vortrag „Speech Errors: A Window to the Mind“ von Professor Stefanie Shattuck-Hufnagel vom Massachusetts Institute of Technology.

Weitere Themen und Termine der Vortragsreihe im Sommersemester sind: „How Children Learn Language“ von Prof. Marilyn Vihman am 20. Mai, „The Neural Basis of Language“ von Professor Josef Rauschecker am 25. Juni und „The Evolution of Linguistic and Cultural Diversity“ von Professor Nicholas Evans am 1. Juli.

Die Veranstaltungen sind öffentlich. Bei Interesse an einer Teilnahme ist eine Anmeldung erwünscht an info@cas.de