Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Quantenoptik

Das Buch der Blitze

München, 05.12.2013

Die Geschichte einer Entdeckung: Thorsten Naeser beschreibt, wie sich der Quantenkosmos mit ultrakurzen Laserpulsen ausleuchten lässt.

Publikation: Ultraschneller Tauchgang in die Atome: Attosekunden-Blitze erkunden den QuantenkosmosEine Attosekunde ist der Milliardste Teil einer Milliardstel Sekunde – ein unvorstellbar kurzer Zeitraum. Ferenc Krausz und seinem Team ist es schon vor gut einem Dutzend Jahren gelungen, Laserblitze zu erzeugen, die nicht länger waren als ein paar Hundert Attosekunden. Mittlerweile konnte Krausz, Professor für Laserphysik an der LMU und Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik gelungen, diese Marke noch deutlich unterschreiten. All das ist beileibe keine technische Spielerei, sie hat einen neuen Zweig der Experimentalwissenschaft begründet: die Attosekundenphysik.

Denn mit den ultrakurzen Lichtpulsen lassen sich nicht nur – ähnlich wie mit einer Hochgeschwindigkeitskamera – die Bewegungen von Elektronen in Atomen und Molekülen aufzeichnen. Die Technik wird sich, so Ferenc Krausz, auch für zahlreiche „wirklich praxisrelevante Anwendungen“ nutzen lassen, etwa in der Biomedizin. Längst arbeiten die Physiker daran, damit neuartige Strahlungsquellen für die medizinische Diagnostik und die lokale Krebstherapie zu entwickeln.

Thorsten Naeser hat die Geschichte dieser Entdeckung und ihrer Anwendungen jetzt aufgeschrieben und skizziert, wohin die Jagd in die allerkleinsten Dimensionen noch führen könnte. Naeser verfolgt das Feld der Attosekundenphysik seit Jahren aus unmittelbarer Nähe: Von 2008 an war er Referent für Öffentlichkeitsarbeit in Krausz‘ Labor für Attosekundenphysik am MPI für Quantenoptik und der LMU, seit diesem Jahr leitet er die Öffentlichkeitsarbeit des Exzellenzclusters Munich-Centre for Advanced Photonics, dessen Sprecher LMU-Professor Ferencz Krausz ist.

Publikation:
Thorsten Naeser
Ultraschneller Tauchgang in die Atome: Attosekunden-Blitze erkunden den Quantenkosmos
Verlag Wiley-VCH, Weinheim 2013, 206 Seiten
ISBN 978-3-527-41125-2

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse