Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Jenseits von Afrika

Keine Belege für Sprachursprung auf dem Erdteil

München, 15.02.2012

Am Anfang war das Wort – doch wo? Der Ursprung aller Sprachen, so behauptete im vergangenen Jahr der neuseeländische Kulturanthropologe Quentin Atkinson, liege im Südwesten Afrikas. Die Arbeit machte Furore, ging durch die Medien, zumal das renommierte Naturwissenschaftsmagazin Science sie veröffentlicht hatte. Nun allerdings kann der LMU-Sprach- und damit Geisteswissenschaftler Michael Cysouw ebenfalls in Science zeigen, dass eine schöne Out-of-Africa-Hypothese für die Sprachentstehung damit längst nicht belegt ist. Die Suche nach dem Ursprung der Sprachen geht weiter. (Science, 10.02.2012)

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse