Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neue Vortragsreihe am CAS:

„Recht als Produkt“

München, 06.05.2011

Am Mittwoch, 11. Mai, startet die neue Vortragsreihe „Law as a Product“ am Center for Advanced Studies (CAS) der LMU. Bisher setzte das Recht die Rahmenbedingungen für Markttransaktionen und Wettbewerb. In den letzten Jahren aber ist Recht selbst zu einem marktgängigen Produkt geworden – in vielen Regionen dieser Welt und auf verschiedenen Gebieten. Dazu gehören insbesondere das Gesellschafts-, Insolvenz- und Vertragsrecht und das Recht der Streitbeilegung. Einzelpersonen und Unternehmen suchen sich die für sie attraktivsten Rechtsregeln aus, und Staaten konkurrieren um die Gunst dieser Nachfrager. In der Vorlesungsreihe werden international renommierte Juristen und Wirtschaftswissenschaftler verschiedene Teilbereiche des Rechtsmarktes analysieren.

Zum Auftakt der Reihe steht das Thema „Regulatory Competition in Contract Law“ auf dem Programm. Referenten sind Stefan Vogenauer, Professor für Rechtsvergleichung an der University of Oxford, Dr. Volker Triebel, Partner der Rechtsanwaltssozietät Hogan Lovells in Düsseldorf, und Dr. Oliver Vossius, Notar im Notariat Vossius und Engel in München. Die Diskussionsleitung hat Professor Horst Eidenmüller, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches, Europäisches und Internationales Unternehmensrecht.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Vortragssaal des CAS.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter info@cas.lmu.de erforderlich.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse