Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Der Puls der Zeit

Herzaktivität und Zeitwahrnehmung hängen zusammen

München, 01.04.2011

Körpersignale hängen eng mit dem Gefühl für die Zeit zusammen: Eine Studie unter der Leitung der LMU-Wissenschaftlerin Dr. Karin Meissner zeigte erstmals, dass Personen, die ihren eigenen Herzschlag gut fühlen können, das genauere Zeitgefühl haben. Zudem verlangsamt sich der Herzschlag beim Wahrnehmen der Zeit stärker bei Menschen, die Zeit gut schätzen können, wie die Wissenschaftlerin gemeinsam mit einem Freiburger Kollegen berichtet. Diese Befunde lassen vermuten, dass das Gehirn Körpersignale - insbesondere den Herzschlag - nutzt, um Zeit zu schätzen.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse