Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

„In 80 Büchern um die Welt“

Wenn Literatur die Koffer packen lässt

München, 24.02.2011

Kann man sich den Kopf hungrig lesen? „In 80 Büchern um die Welt“ macht auf jeden Fall Lust auf mehr – auf mehr Literatur wie auch auf fremde Länder. Das Autorenkollektiv des Aufbaustudienganges Buchwissenschaft 2009/10 der LMU München präsentiert in diesem neuen Werk 80 ausgewählte Romane, die Generationen und Kontinente umspannen. Allen gemein ist: Der Ort der Handlung ist nicht nur Kulisse. „Wir im Team lesen naturgemäß viel und reisen auch leidenschaftlich gern“, sagt Sabeth Yu, eine der Studentinnen. „Unser Buch soll beide Interessen vereinen, sodass Leser neugierig aufs Reisen und Reisende neugierig auf Bücher werden. Entsprechend bietet „In 80 Büchern um die Welt“ eine literarische Reise über alle Kontinente hinweg – und das gemütlich vom Sofa aus. Die kurzen Artikel zu den einzelnen Werken werden durch Notizen zu den Ländern, den Autoren, weiteren literarischen Kurztipps sowie durch Fotos und Illustrationen ergänzt. Prominente Fürsprache erhält das Projekt durch den Schriftsteller Feridun Zaimoglu: Er schrieb das Vorwort und sinniert darin über das Reisen.

„In 80 Büchern um die Welt“ erscheint am 25. Februar 2011 im Thiele Verlag.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse