Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dem Zelltod trotzen

Neuer Signalweg reguliert Überleben von Neuronen

München, 18.11.2010

Der Transkriptionsfaktor Pax6 ist nicht nur an der frühen Entwicklung des Gehirns beteiligt, sondern sichert auch das Überleben bestimmter Neuronen des Riechkolbens im erwachsenen Säugetiergehirn, wie Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München und der Ludwig Maximilians Universität (LMU) München herausfanden. Das Ergebnis schafft wichtiges Grundlagenwissen für zukünftige regenerative Therapieansätze, etwa für Parkinsonpatienten.  (Neuron, 18. November 2010)

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse