Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Melvin J. Lasky - „Der Amerikaner mit der Pfeife“

Kultureller kalter Krieger und begnadeter Netzwerker

München, 27.10.2010

Der amerikanische Publizist Melvin J. Lasky gehört zu den herausragenden Persönlichkeiten des kulturellen Kalten Kriegs, in dem er als Journalist, begnadeter Netzwerker und vehementer Antikommunist eine zentrale Rolle spielte.  Kein anderer amerikanischer Journalist war in Westeuropa zu Zeiten des Kalten Kriegs so präsent und so gut mit den Geistesgrößen der Zeit vernetzt wie er. Laskys Bibliothek und Korrespondenz befinden sich in dem Mitte 2009 gegründeten Lasky-Center for Transatlantic Studies (LMU), das heute mit einem Festakt und einer Podiumsdiskussion feierlich eröffnet wird.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse