Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

„European Research Council“:

Drei LMU-Forscher erhalten von EU Millionenförderung

München, 18.01.2010

Erneut waren Wissenschaftler der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München sehr erfolgreich beim Einwerben millionenschwerer EU-Förderungen. Die Medizinerin Professor Erika von Mutius, der Geowissenschaftler Professor Donald Bruce Dingwell und der Physiker Professor Ferenc Krausz erhalten je einen Advanced Investigator Grant vom European Research Council (ERC). Erika von Mutius ist Kinderärztin und Epidemiologin an der Dr. von Haunerschen Kinderklinik der LMU. Der ERC fördert ihr Forschungsprojekt zum Thema präventive Strategien gegen Asthma und Allergien. Donald B. Dingwell, Lehrstuhlinhaber Mineralogie und Petrologie und Direktor des Department Geo- und Umweltwissenschaften der LMU, wird zu den Auswirkungen vulkanischer Aktivität auf das System Erde forschen. Ferenc Krausz, Professor für Experimentalphysik an der LMU und Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik, erhält die Förderung für sein Projekt, um Geschehnisse im Mikrokosmos in vier Dimensionen abzubilden. Zudem ist der Linguist Professor Adamantios I. Gafos von der New York University eingeladen, seine durch einen Advanced Investigator Grant finanzierte Forschung an der LMU als Gastuniversität durchzuführen.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse