Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Postdoc-Phase

Die LMU fördert Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler durch die zielgruppenspezifische Strukturierung der Postdoc-Phase und zahlreiche individuelle Serviceangebote. Ziel ist es, hervorragende Postdoktorandinnen und -doktoranden für eine Wissenschaftskarriere zu gewinnen, ihnen Freiraum für eigene Ideen und einen Rahmen für ihre Weiterqualifizierung zu geben sowie sie karrierestufengerecht bei der Einwerbung von Drittmitteln für Forschungsprojekte, Stipendien und Preise zu unterstützen. Zudem will die LMU ihren Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern Karrierewege und -optionen in und außerhalb der Wissenschaft eröffnen.

Um international herausragende Postdocs direkt nach der Promotion oder bis zu drei Jahre danach an die LMU zu holen, vergibt die LMU jährlich bis zu zehn LMU Research Fellowships.

Damit mehr Frauen als bisher eine wissenschaftliche Karriere ergreifen und auch bis in Spitzenpositionen gelangen, fördert die LMU gezielt Nachwuchswissenschaftlerinnen, zum Beispiel mit dem Programm LMU Mentoring, in dem hoch qualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen von renommierten und erfahrenen Professorinnen bei ihrer Karriere auf dem Weg zur Professur unterstützt werden.

Mit dem Nachwuchsprogramm Junior Researchers in Residence ermöglicht das Center for Advanced Studies (CAS) wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten der LMU ein Forschungsfreisemester.

In der zweiten Förderphase von LMUexcellent können die promovierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der LMU zusätzlich von drei neu aufgelegten Förderprogrammen im Rahmen von LMUexcellent profitieren: dem Investitionsfonds und dem Nachwuchsförderungsfonds zur Unterstützung bei der Einwerbung extern geförderter Drittmittelvorhaben. Darüber hinaus wird mit dem Reisefonds ein zusätzliches Förderformat spezifisch für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden geschaffen.

Zielgruppenspezifische Veranstaltungen zur Förderung von Karrieren in der Wissenschaft bieten das Young Center des Center for Advanced Studies (CAS), das Center for Leadership and People Management und das Dezernat für Forschungs- und Nachwuchsförderung an.