Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Datenschutzbeauftragte der Universität München

1.  Zentralbereich der Universität München, Fakultäten und sonstige
     dezentrale Einrichtungen

  • Behördlicher Datenschutzbeauftragter der LMU
    Herr Dr.jur. Rolf Gemmeke
  • Ständiger Vertreter des behördlichen Datenschutzbeauftragten der LMU
    Herr Dr.jur. Marco Wehling

    Kontakt zum behördlichen Datenschutzbeauftragten der LMU
    Tel.: +49 (0) 89 2180 - 2414
    Fax: +49 (0) 89 2180 - 2985
     
    Postanschrift:
    Ludwig-Maximilians-Universität München
    - Behördlicher Datenschutzbeauftragter der LMU -
    Geschwister-Scholl-Platz 1
    D-80539 München

2.  Klinikum der Universität München

  • Behördlicher Datenschutzbeauftragter für Angelegenheiten des Klinikums
    Herr Gerhard Meyer
    Dipl.-Wirtsch.-Ing./SAP-Projektfachmann/CNA
    Vorstand, Stabsstelle für Qualitäts- und Risikomanagement
    Tel.: +49 (0) 89 4400 -5 8454
    Fax: +49 (0) 89 4400 -5 5192
    E-Mail an den behördlichen Datenschutzbeauftragten des Klinikums
  • Postanschrift:
    Herr Gerhard Meyer
    - Behördlicher Datenschutzbeauftragter -
    Klinikum der Universität München
    Pettenkoferstraße 8
    D-80336 München

3. Aufgaben des behördlichen Datenschutzbeauftragten

Hinweis:Der behördliche Datenschutzbeauftragte nimmt Aufgaben i.S.v. Art. 25 Abs. 4 BayDSG wahr. Seine sachliche Zuständigkeit erstreckt sich insbesondere auf:
  • Einhaltung der Vorschriften über den Datenschutz, insbesondere des BayDSG
  • Durchführung des datenschutzrechtlichen Freigabeverfahrens nach Art. 26 BayDSG von automatisierten Verfahren zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten
  • Führung des behördlichen Verfahrensverzeichnisses der datenschutzrechtlich freigegebenen automatisierten Verfahren
  • Beratung, Beantwortung von Anfragen und Bearbeitung von Beschwerden in Angelegenheiten des Datenschutzes