Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wissenschaftlicher Assistent (m/w)

Einrichtung: Medizinische Fakultät
(Lehrstuhl für Physiologische Genomik, Biomedizinisches Centrum)
Besetzungsdatum: sofort, spätestens zum 01.09.2018
Ende der Bewerbungsfrist: 28.02.2018
Entgeltgruppe: bis TV-L E13

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Unsere Forschung befasst sich mit völlig neuen Konzepten zur Therapie von degenerativen Netzhauterkrankungen, wobei das neuroprotektive Potential retinaler Gliazellen moduliert und genutzt werden soll. Wir suchen eine/n wissenschaftliche/n Assistenten mit Expertise im Bereich der Netzhaut- bzw. neurowissenschaftlichen Forschung. Die Stelle ist mit Lehrtätigkeit im Bereich der Neurophysiologie für Mediziner (Vorklinik) im Umfang von 6 Semesterwochenstunden verbunden.

Anforderungen

Der/Die Bewerber/in muss ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Promotion in einem naturwissenschaftlichen bzw. medizinischen Fach nachweisen. Engagement in Lehre und Forschung sowie pädagogische Eignung, Team- und Organisationsfähigkeit sind wesentliche Kriterien. Der Unterricht findet ausschließlich in Deutsch statt.

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Schriftliche Bewerbungen (Lebenslauf, Publikationsliste, 2 Referenzen) senden Sie bitte an:
Physiologisches Institut der LMU München AG Molekulare Neurophysiologie
Prof. Dr. Antje Grosche
Frau Lana Polero, Sekretariat
Großharderner Straße 9
82152 Planegg-Martinsried

Ansprechpartner/in

Prof. Dr. Antje Grosche
Frau Lana Polero, Sekretariat