Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in Residency Neurology (ECVN oder ACVIM) (Teilzeit 50 %)

Einrichtung: Tierärztliche Fakultät
(Medizinische Kleintierklinik der LMU München)
Besetzungsdatum: 01.07.2018
Ende der Bewerbungsfrist: 15.02.2018
Entgeltgruppe: TV-L Entgeltgruppe 14 mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes
Befristung: über die Dauer der Weiterbildung

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle. (Stundenzahl: 20,05)

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst klinische Tätigkeiten in der Kleintierneurologie, sowie die Teilnahme am Notdienst (nachts und Wochenende).
Darüber hinaus wird eine regelmäßige aktive Teilnahme an Journal Clubs in Neurologie, Neuroradiologie, Neuropathologie und Innerer Medizin, sowie die fortlaufende Teilnahme an Zytologie- und Kardiologie-Rounds erwartet. Ein Forschungsprojekt ist Teil des Residency-Weiterbildungsprogramms.

Unser Angebot:
Wir sind ein neurologischer Service an einer modern ausgestatteten Universitätsklinik mit einem engagierten, forschungsaktiven Mitarbeiterteam und bieten einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit guten Entwicklungsmöglichkeiten. Speziell für die neurologische Diagnostik und Therapie stehen uns MRT (1.5 Tesla), CT, Strahlentherapie (Linearbeschleuniger) und moderne Elektrodiagnostik mit Elektromyographie, evozierten Potentialen und ambulatorischem EEG zur Verfügung. Die Medizinische Kleintierklinik verfügt über Diplomates in Neurologie (1), Innerer Medizin (6), Onkologie (1), Kardiologie (1), Intensivmedizin (1) und Dermatologie (1) und eine enge Interaktion mit Diplomates Radiologie, Anästhesie und Chirurgie. Entsprechende Residency-Programme sind Teil des Services und lange etabliert.

Anforderungen

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Veterinärmedizin und ein erfolgreiches Absolvieren eines 12-monatigen, rotierenden Internships (alternativ Nachweis einer gleichwertigen 2-jährigen klinischen Erfahrung in einer Überweisungsklinik). Es werden Teamfähigkeit, persönliches Engagement, Einsatzbereitschaft, sehr gute Kenntnisse der deutschen (Level B2) und gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift erwartet.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Ihre schriftliche Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Approbation, Bestätigung des Internships und drei vertraulichen Empfehlungsschreiben werden bis 15.02.2018, ausschließlich per E-Mail, erbeten an:
Frau Prof. Dr. Andrea Fischer
Medizinische Kleintierklinik
Im Zentrum für Klinische Tiermedizin
Ludwig-Maximilians-Universität München
Veterinärstr. 13
80539 München

Ansprechpartner/in


Frau Prof. Andrea Fischer
Tel.: 089/2180-6236