Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Mitarbeiterin / Mitarbeiter im Bereich LMU Gateway / Dual Career Service (Elternzeitvertretung)

Einrichtung: Universitätsverwaltung
(Referat VII.1 Berufungs- und Rufabwendungsverhandlungen)
Besetzungsdatum: nächstmöglich
Ende der Bewerbungsfrist: 19.02.2018
Entgeltgruppe: TV-L, E13
Befristung: Zunächst befristet bis 31.12.2018

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

  • Weiterentwicklung des LMU Gateway & Dual Career Service;
  • Mitwirkung an den laufenden Berufungs- und Rufabwendungsverfahren in allen Fragen im Zusammenhang mit den LMU Gateway & Dual Career Angeboten der LMU München;
  • Analyse des Arbeitsmarktes sowie Aufbau bzw. Pflege von Kontakten zu potentiellen Arbeitgebern;
  • Beratung, Betreuung und Unterstützung der Partner/innen von neuen Wissenschaftler/innen hinsichtlich der Stellensuche in München;
  • Information und Unterstützung bei Themen rund um die Integration der ganzen Familie am neuen Lebensmittelpunkt München (Wohnungssuche, Kinderbetreuung, Schulen etc.);
  • Weiterentwicklung und Pflege der Informationsinstrumente des Referatsbereichs.

Anforderungen

  • Überdurchschnittlichen Universitätsabschluss (Diplom/Master) in einer der nachfolgenden Fachrichtungen: Geistes-, Kultur- beziehungsweise Wirtschaftswissenschaften;
  • Berufserfahrung in der Hochschulverwaltung ist ausdrücklich erwünscht;
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zum systematischen, selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten werden erwartet;
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie hervorragende Englischkenntnisse werden erwartet;
  • Einschlägige Kenntnisse und Erfahrungen in der Beratung sowie regionale Stadtkenntnisse sind ausdrücklich erwünscht;
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Serviceorientierung sowie professionelles, freundliches Auftreten werden vorausgesetzt.


Unser Angebot

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungsadresse

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der KW 10/11 stattfinden.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail (ein pdf, max. 5 MB) bis spätestens 19.02.2018, mit dem Betreff WG-DC_2018 an

Ansprechpartner/in

Eventuelle Rückfragen richten Sie bitten ebenfalls an genannte E-Mail Adresse.