Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Sekretär(in)/Assistent(in) in Vollzeit

Einrichtung: Fakultät für Physik
(Laboratory for Attosecond Physics)
Besetzungsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist: 31.01.2018
Entgeltgruppe: TV-L
Befristung: Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit der Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Für das Laboratory for Attosecond Physics (LAP) der LMU und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik (MPQ) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Sekretär(in)/Assistent(in) in Vollzeit

Dem Laboratory for Attosecond Physics (www.attoworld.de) gehören über 100 Wissenschaftler aus aller Welt an. Forschungsschwerpunkte im LAP sind die Entwicklung von Laserquellen kürzester Lichtpulse und deren Anwendung zur Untersuchung mikroskopischer Bewegungen sowie zur Erkennung und Bekämpfung von Krebs und anderen Erkrankungen.

Ihre Aufgaben:

• effiziente Terminkoordination und Organisation des Tagesablaufs
• Vor- und Nachbereitung von Terminen/Besprechungen; Wiedervorlagemanagement
• Korrespondenz
• Reiseorganisation und -abrechnung
• Bearbeitung des Rechnungseingangs, Rechnungsprüfung
• Pflege des elektronischen Ablagesystems
• weitere allgemeine Sekretariatsaufgaben
• ggf. Mitwirkung bei Budgetplanung und -controlling


Zusammenfassung:

Sie entlasten den Inhaber des Lehrstuhls für Experimentalphysik-Laserphysik/Direktor des MPQ (in Personalunion) und sein Führungsteam im administrativen und organisatorischen Bereich, koordinieren alle damit verbundenen Aufgaben und agieren als zentrale interne und externe Kommunikationsschnittstelle.

Anforderungen

Ihr Profil:

• erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondent/in (oder vergleichbar)
• ausgezeichnete deutsche und sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift; weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil
• professionelle Kommunikation – sowohl schriftlich als auch im direkten Umgang
• sicheres Beherrschen des MS Office-Pakets (insb. Outlook, Word, Excel)
• selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
• Diskretion und Sorgfalt
• souveräne, freundliche Persönlichkeit mit hoher Serviceorientierung
• Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit


Ihre Perspektiven:

• eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen internationalen Umfeld
• einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß, Ihnen Gestaltungsfreiräume bietet und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert
• Vergütung gemäß Befähigung und fachlicher Eignung; Sozialleistungen gemäß den Regelungen des TV-L
• vergünstigte Tarife bei Versicherungen und im öffentlichen Nahverkehr
• ein verkehrsgünstig gelegener Arbeitsplatz im Forschungszentrum Garching (U6)

Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungsadresse

Ludwig-Maximilians-Universität München
Laboratory for Attosecond Physics
Am Coulombwall 1
85748 Garching


Finden Sie sich in dieser Position wieder? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Ihres Gehaltswunsches zu. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Word- bzw. PDF-Format an Frau Renate Sailer:

Ansprechpartner/in

Renate Sailer
Tel.: (089) 32905-600