Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Technische/r Mitarbeiter/in TV-L (100 %)

Einrichtung: Fakultät für Geowissenschaften
(Department für Geo- und Umweltwissenschaften)
Besetzungsdatum: 01.05.2018
Ende der Bewerbungsfrist: 01.03.2018
Entgeltgruppe: E10
Befristung: befristet auf drei Jahre

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Selbständiges Arbeiten zu den Kernthemen von UNIBRA/DSEBRA (im Rahmen der internationalen AlpArray Initiative). Vor allem in den Aspekten:
•Mithilfe bei Beschaffung nötiger Geräte- und Installationskomponenten, sowie elektromechanische und feinmechanische Arbeiten zur Erfassung von seismischen Daten im Rahmen des UNIBRA/DSEBRA Projekts und in Zusammenarbeit mit dem Stammpersonal vor Ort
•Eichung und Stationsaufbau der seismischen Instrumente im Rahmen des UNIBRA/DSEBRA Projekts
•Stationswartungen und Datensicherung
•Mithilfe bei der Qualitätssicherung der Daten
•Stationsauf-, -abbau und -wartung, Vorort-Eichung, Reparaturen zusammen mit Personal vor Ort
•Dokumentation der Tätigkeiten an den Stationen
•Teilnahme an Projekttreffen

Anforderungen

Erforderlich:
•abgeschlossene Fachausbildung zum Mechatroniker oder gleichwertigen Abschluß (Feinmechaniker mit eingehender Erfahrung in Elektronik/Elektrotechnik)
•Selbstständige Arbeitsweise
•Reisebereitschaft (~30 Tage/Jahr)
•PKW Führerschein und Fahrpraxis erforderlich
Wünschenswert:
•Programmierkenntnisse
•Sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen sowie einem kurzen Anschreiben (maximal eine Seite) an:

Ansprechpartner/in

Dr. Joachim Wassermann