Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Technische Assistentin/Assistent (MTA BTA CTA VMTA)

Einrichtung: Medizinische Fakultät
(Institut für Immunologie, A01)
Besetzungsdatum: 01.04.2018
Ende der Bewerbungsfrist: 01.04.2018

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Zu den Aufgaben gehören zellulär-immunologische, molekularbiologische und tierexperimentelle Tätigkeiten und Labororganisation. Hierzu gehören insbesondere Isolieren von Primärzellen aus Geweben und deren Analyse mittels Durchflusszytometrie, Genotypisierung von Mäusen mittels PCR, RNA-Isolierung für qRT-PCR, molekularbiologische Methoden zur Genexpression in Zellen, Zellkultur und immunhistologische Färbungen.

Bei allen Tätigkeiten handelt es sich um abwechslungsreiche Forschungsarbeiten mit besonders hohem Maß an Verantwortlichkeit, die sowohl selbständiges Arbeiten als auch Teamarbeit mit den verantwortlichen Wissenschaftlern erfordert.
Wir bieten eine abwechslungsreiche, experimentelle Tätigkeit in einer internationalen Forschergruppe.

Anforderungen

Die Bewerberinnen und Bewerber verfügen über einen überdurchschnittlichen staatlich anerkannten Abschluss als Technische(r) Assistentin/Assistent und Englischkenntnisse. Engagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit und Interesse an forschungsrelevanten Themen sind erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungsadresse

Ludger.Klein@med.uni-muenchen.de

Ansprechpartner/in

Ludger Klein