Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Professur (W2) auf Lebenszeit für Philosophie der Renaissance

Einrichtung: Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
Besetzungsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist: 08.03.2018
Besoldungsgruppe: W2

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Von der zukünftigen Inhaberin bzw. dem zukünftigen Inhaber der Professur wird ein eigenständiges Profil in Forschung und Lehre mit umfassender und fundierter Kenntnis der gesamten philosophischen und wissenschaftlichen Entwicklung der Renaissance erwartet sowie der Nachweis eines weiteren Forschungsschwerpunktes entweder im Mittelalter oder in der Frühen Neuzeit. In der Lehre werden die Beteiligung an den Bachelor- und Master-Studiengängen Philosophie (Haupt- und Nebenfach) sowie am interdisziplinären Masterstudiengang Mittelalter- und Renaissancestudien erwartet. Darüber hinaus wird gewünscht, dass die bestehenden interdisziplinären Kooperationen der Professur, z. B. mit dem Zentrum für Mittelalter und Renaissancestudien (ZMR), durch die zukünftige Stelleninhaberin bzw. den zukünftigen Stelleninhaber fortgeführt werden.

Anforderungen

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) möchte eine hervorragend ausgewiesene Persönlichkeit gewinnen, die ihre wissenschaftliche Qualifikation im Anschluss an ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare besondere Befähigung durch international sichtbare, exzellente Leistungen in Forschung und Lehre nachgewiesen hat.

Die Berufung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in einem Beamtenverhältnis auf Lebenszeit. Bei einer Einstellung im Beamtenverhältnis darf das 52. Lebensjahr zum Zeitpunkt der Ernennung noch nicht vollendet sein. In dringenden Fällen können hiervon Ausnahmen zugelassen werden.

Im Rahmen des LMU Academic Career Program besteht in besonderen Ausnahmefällen und bei herausragenden Leistungen in Forschung und Lehre die Möglichkeit einer späteren Anhebung der Professur von W2 nach W3.

Die LMU bietet Unterstützung für Doppelkarriere-Paare an.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis; wissenschaftliche Publikationen auf Anforderung) sind bis zum 8. März 2018 an den Dekan der Fakultät unter folgender Adresse zu richten:

Dekanat der Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft,
Ludwig-Maximilians-Universität München,
Geschwister-Scholl-Platz 1,
80539 München.

Bewerbungen in elektronischer Form können per E-Mail (alle Unterlagen zusammen in einem PDFDokument, max. 10 MB) gesendet werden an: