Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Auszeichnung für Disseration

Andreas Lammer erhält Kulturpreis Bayern

München, 07.11.2017

Der Philosophiehistoriker Dr. Andreas Lammer ist mit dem Kulturpreis Bayern der Bayernwerke AG sowie des Bayerischen Wissenschaftsministeriums ausgezeichnet worden.

Ausgezeichnet wurde Lammer für seine Doktorarbeit zur Naturphilosophie des islamischen Philosophen Avicenna, für die er bereits im vergangenen Sommer von der British Association for Islamic Studies (BRAIS) und dem Verlag De Gruyter geehrt wurde.

In seiner ausgezeichneten Doktorarbeit „The Elements of Avicenna’s Physics“ setzt sich Dr. Andreas Lammer mit der naturphilosophischen Theorie des islamischen Philosophen Avicenna auseinander. Der zentrale Text, auf den sich die Forschungsarbeit stützt, ist Avicennas „Vorlesung über die Natur“. Darüber hinaus zieht Lammer in seiner Dissertation auch Avicennas übrige arabische und persische Werke zum Vergleich heran, um ein möglichst genaues Bild seiner Naturphilosophie zu gewinnen.

Der Kulturpreis Bayern ist mit 2.000 Euro und einer Bronzestatue, dem „Gedankenblitz“, dotiert. Die Bayernwerk AG und das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst haben die traditionsreiche Auszeichnung in diesem Jahr an 38 Künstler und Wissenschaftler aus allen Teilen Bayerns verliehen.