Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Benjamin Lee-Professorship

Viatcheslav Mukhanov erhält koreanische Auszeichnung

München, 07.11.2017

Professor Viatcheslav Mukhanov ist mit einer Benjamin Lee distinguished Professorship geehrt worden.

Die Benjamin Lee Professorship wird vom Asia-Pacific Center for Theoretical Physics, kurz, APCTP, vergeben. Geehrt wurde Mukhanov, der den Lehrstuhl für Kosmologie am Arnold Sommerfeld Center für Theoretische Physik der LMU innehat, für seine herausragenden Forschungsleistungen auf dem Gebiet. Mit der professorship verbunden sind Vorträge, die Mukhanov bereits im November unter anderem im südkoreanischen Pohang – dem Sitz von APCTP – gehalten hat. Die Vorträge befassten sich mit „Resolving Singularities in General Relativity“ sowie „The Quantum Universe“.

Das APCTP wurde 1996 gegründet, um internationale Kollaborationen auszubauen und vor allem junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem asiatischen Raum auszubilden. Die Benjamin Lee distinguished professorship wurde zu Ehren Benjamin Lees eingericht, einem der führenden theoretischen Physiker Koreas, der bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam. Im Rahmen der professorship werden herausragende und international bekannte theoretische Physiker nach Korea eingeladen, um einheimischen Forschern und Studierenden ihre Forschung vorzustellen.