Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neuer Online-Kurs

Das Assyrische Reich – die erste „Supermacht“

München, 09.01.2018

Von zu Hause aus ein Weltreich erkunden. Möglich macht dies ein neuer (MOOC) Massive Open Online Course, der sich mit der Historie des Assyrischen Reiches, des ersten Großreiches in der Geschichte, beschäftigt.

Der MOOC „Organising an Empire: The Assyrian Way” zeigt auf, wie das Assyrische Reich vor über 3.000 Jahren den Nahen Osten dominierte. Vom 9. bis zum 7. Jahrhundert v. Chr. erstreckte es sich vom Mittelmeer bis zum Persischen Golf, umfasste den heutigen Irak, Syrien und den Libanon sowie die Hälfte von Israel und große Teile der Südosttürkei und des West-Iran. Diese immense geografische Ausdehnung stellte den Zusammenhalt des Reiches vor große Herausforderungen.

Der Kurs beantwortet unter anderem die Frage, wie die Einheit des Reiches gesichert und die Loyalität der unterschiedlichen Stämme über große Distanzen hinweg beibehalten werden konnte. Die Kursteilnehmer erhalten einen Überblick über die politische, soziale, religiöse und militärische Geschichte der ersten Supermacht der Welt sowie Einblicke in die geografischen und klimatischen Bedingungen des Nahen Ostens, die zum Verständnis der aktuellen Chancen und Herausforderungen in dieser Region beitragen.

Geleitet wird der Online-Kurs von Professor Karen Radner. Sie gehört zu den international führenden Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der Alten Geschichte des Nahen und Mittleren Ostens und hat an der LMU seit 2015 eine Humboldt-Professur inne.

Seit 2013 bietet die LMU Massive Open Online Courses (MOOCs) auf der Plattform Coursera als neue Form kollaborativen Lernens an. Die Seminare sind für alle wissenschaftlich Interessierten überall auf der Welt zugänglich – kostenlos und zulassungsfrei.

Anmeldung:

Weitere Informationen