Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Aus aktuellem Anlass

Stromausfall an der LMU behoben

München, 25.01.2017

Ein Stromausfall sorgte gestern in dem Areal um das Hauptgebäude für dunkle Hörsäle und Büros, ausgefallene Heizungen - und online war die LMU auch nur eingeschränkt erreichbar. Mittlerweile ist der Betrieb in allen betroffenen Gebäuden wieder aufgenommen worden.

Betroffen waren gestern ab elf Uhr neben dem Hauptgebäude am Geschwister-Scholl-Platz die Gebäude in der Schellingstraße sowie in der Amalienstraße und in der Ludwigstraße 25 und auch die Landesanwaltschaft und der Verwaltungsgerichtshof, die ebenfalls in der Ludwigstraße angesiedelt sind. Da die Suche nach der Ursache bis zum Nachmittag andauerte, wurden vorsorglich alle Personen in den betroffenen Gebäuden gebeten, diese zu verlassen. „Die meisten haben gelassen und freundlich auf die Schließung der Gebäude reagiert. Wir möchten herzlich danken für das Verständnis", betont Dr. Matthias Fahrmeir, Leiter des Dezernats Liegenschaften.

Die genaue Ursache fand sich erst am Abend – nach intensiver Suche durch die Stadtwerke München und die LMU: Ein Kurzschluss in einem Zuleitungskabel unter dem Salinenhof war der Verursacher. Der gefrorene Boden wurde die Nacht über mit Presslufthämmern geöffnet, bevor dann gegen vier Uhr der Schaden behoben werden konnte.