Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Leadership-Dialog

Philipp Lahm zu Gast an der LMU

München, 12.12.2017

Am 13. Dezember 2017 ist Philipp Lahm zu Gast an der LMU. Im „Leadership Dialog“ des Center for Leadership and People Management spricht er unter anderem darüber, wie es gelingt, ein Team zu motivieren und Verantwortung zu übernehmen.

Foto: Nadine Rupp

Nach Ansicht des langjährigen Kapitäns der Fußball-Nationalmannschaft haben Wissenschaftler und Spitzensportler vieles gemeinsam. „Zunächst sollte man natürlich Talent haben, und dieses braucht die richtige Förderung über lange Jahre. Hinzu kommen immer auch Disziplin und der Wille, seine Erfolge und Misserfolge zu reflektieren“, sagt Lahm.

Es sei sinnvoll, immer danach zu fragen, was man besser machen könne und warum man an einer Aufgabe oder einem Vorhaben gescheitert sei. „Neben viel Verständnis und Einfühlungsvermögen für das Team ist das Wichtigste aus meiner Sicht aber der Spaß – er sollte immer der Antrieb bleiben“, ergänzt er. „Ich habe mich im Sport oftmals auf meine Intuition verlassen, und ich hatte immer ein Gefühl dafür, was zu tun ist. Die wissenschaftliche Erklärung hierfür würde mich interessieren, ebenso auch welche Modelle es gibt, sein eigenes Führungsverhalten zu reflektieren.“ Das Center for Leadership and People Management betreibt nicht nur Forschung, sondern bietet auch Training und Beratung an, wie gute Führung erreicht und verbessert werden kann.