Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gespräch am CAS

Nathan der Lehrer

München, 08.11.2017

August Zirner als Nathan am Münchner Volkstheater (Foto: Arno Declair)

Das Drama „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing handelt von Toleranz und der Suche nach religiöser Wahrheit. Es gilt als eines der wesentlichen Werke der Aufklärung. Als „Stück der Stunde“ hat es die Süddeutsche Zeitung bezeichnet. Der Schauspieler August Zirner, der derzeit am Münchner Volkstheater den Nathan verkörpert, kommt im November zu einer Veranstaltung ans CAS. Im Gespräch mit Lessingspezialist Friedrich Vollhardt, Professor für neuere deutsche Literaturwissenschaft an der LMU, über die Figur des Nathan, ihre historische Dimension und Aktualität wird Zirner unter anderem sein eigenes jüdisches Erbe reflektieren. Die Moderation hat die Publizistin Olga Mannheimer.

Mehr zur Veranstaltung: