Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Jüdische Geschichte

Sander L. Gilman ist neuer Allianz-Gastprofessor

München, 20.10.2017

Im Wintersemester hat Historiker und Kulturwissenschaftler Professor Sander L. Gilman am Lehrstuhl für Jüdische Geschichte und Kultur die Allianz-Gastprofessur inne.

GilmanWährend seiner Gastprofessur wird Gilman einen Kurs auf Deutsch mit dem Titel „Das Bild vom ‚jüdischen Körper‘ aus historischer Perspektive“ geben. Außerdem hält er eine Vorlesung auf Englisch zum Thema „Wanderers, Cosmopolitans, Exiles, and Refugees: A Different History of Jews in Germany from the Enlightenment to the Present“.

Gilman studierte in New Orleans, West-Berlin und München und unterrichtete an der Cornell University, der University of Chicago, der University of Illinois sowie der University of Oxford, bevor er 2005 an die Emory University kam. Gilman hat über neunzig Bücher veröffentlicht, unter anderem zur jüdischen Kultur- und Literaturgeschichte, zur Psychoanalyse und Medizingeschichte sowie zu Antisemitismus und Rassismus.

Die Allianz-Gastprofessur für Islamische und Jüdische Studien an der LMU wird von der Allianz SE im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements gestiftet. Anlass dafür waren die Anschläge vom 11. September 2011. Die Allianz-Gastprofessur soll die Kenntnisse des islamischen und jüdischen Kulturkreises fördern und zum Dialog anregen. Ein Motiv für dieses Engagement ist die Überzeugung, dass viele der aktuellen internationalen Konflikte durch mangelndes Verständnis der Kulturunterschiede verstärkt werden.