Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neue Allianz-Gastprofessuren

Zeynep Kuban und Marc Cohen an der LMU

München, 09.11.2016

Seit 2003 besteht an der LMU die Allianz-Gastprofessur, die den Dialog zwischen jüdischem und islamischem Kulturkreis fördern soll. In diesem Jahr gibt es wieder zwei Gastprofessuren: Marc Cohen als Gastprofessor für jüdisch-islamische Geschichte und Architekturhistorikerin Zeynep Kuban.

kuban_130_webZeynep Kuban ist Professorin für Architekturgeschichte an der Technischen Universität Istanbul (ITU). Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die epochenübergreifende Betrachtung der Architektur und ihrer Geschichte in der Türkei. An der LMU bietet die Professorin in diesem Semester zwei Veranstaltungen für Studenten sowie eine öffentliche Antrittsvorlesung an. In der Vorlesung spricht sie über den Wandel der Architektur in der Türkei des 19. und 20. Jahrhunderts. Die Architektur habe nie nur modernen Lebensformen Raum bieten wollen, sondern war auch immer ein Spiegel von Identität der Türkei.

cohen_130_webMarc R. Cohen ist emeritierter Professor für Nahoststudien an der Princeton University in New Jersey. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der jüdisch-islamischen Geschichte des Mittelalters. An der LMU bietet Cohen im Wintersemester zwei Veranstaltungen für Studenten sowie eine öffentliche Antrittsvorlesung an. Seine öffentliche Vorlesung hält er über die modernen Mythen des muslimischen Antisemitismus.

Weitere Informationen zur öffentlichen Antrittsvorlesung „Zum Wandel der Architektur als Spiegel von Identität in der Türkei des 19. und 20. Jahrhunderts“ von Professor Zeynep Kuban und zur Antrittsvorlesung „Modern Myths of Muslim Antisemitism“ von Professor Marc Cohen. Anmelden für die Vorlesung von Professor Cohen können Sie sich bis zum 10.11.2016 unter juedische.geschichte@lrz.uni-muenchen.de.