Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Mügida-Demo vor der LMU

LMU schaltet das Licht aus

München, 19.01.2015

Am heutigen Montag sind in München drei Demonstrationen (Bagida, Mügida und die Gegendemonstration des Bündnisses "Bellevue di Monaco") angekündigt. Die für 18.30 Uhr angesetzte Demonstration von Mügida in Schwabing wird der Ankündigung nach am Professor-Huber-Platz vor der LMU enden. Dem will die Hochschulleitung der LMU mit der Aktion "Licht aus!" begegnen.

Das unbeleuchtete Hauptgebäude der LMU: Mügida-Demonstranten umringt von Gegendemonstranten und Polizei

„Die LMU ist eine international ausgerichtete Universität, an der Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt zusammen mit ihren internationalen Partnern und Gästen lernen, lehren und forschen. Aus diesem Grund möchten wir mit der Verdunklung unserer Gebäude am Geschwister-Scholl-Platz und am Professor-Huber-Platz ein Zeichen für Weltoffenheit und Toleranz setzen“, sagt LMU-Präsident Bernd Huber. „Wir folgen damit dem Beispiel der Universität Würzburg und anderer Institutionen und sehen uns als weltoffene Universität hier ebenfalls in der Pflicht.“

Die Gremien der LMU wurden informiert und unterstützen die Entscheidung der Hochschulleitung. Auch das Ministerium hat sein Einverständnis signalisiert.