Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Beste deutsche Universität

LMU im NATURE Index 2014 Global erfolgreich

München, 13.11.2014

Im neuen NATURE Index 2014 Global, der die Publikationsleistung von Forschungseinrichtungen und Hochschulen in 68 naturwissenschaftlichen Fachzeitschriften auswertet, ist die LMU die bestplatzierte deutsche Universität.

Eingang_HG_Außen_05-_klein„Wir freuen uns sehr, dass die LMU die beste deutsche Universität im Nature Index 2014 Global ist“, sagt LMU-Präsident Professor Bernd Huber. „Das Ranking belegt eindrucksvoll die hohe wissenschaftliche Leistung der Forscherinnen und Forscher an der LMU.“

Der „Nature Index 2014 Global“, der in diesem Jahr erstmals aufgelegt wurde, basiert auf der Anzahl naturwissenschaftlicher Veröffentlichungen in ausgewählten Fachzeitschriften. Die wissenschaftlichen Autoren werden ihren Forschungseinrichtungen zugordnet und ihr Beitrag zur jeweiligen Publikation gewichtet. Die LMU erreicht weltweit Rang 57 und ist damit die bestplatzierte deutsche Universität. In Kontinental-Europa liegt die LMU bei den Universitäten auf Platz 3, hinter der ETH Zürich (Rang 21) und der EPF Lausanne (Rang 35).

Der Nature Index 2014 Global

Angeführt wird der Nature Index 2014 Global von der Chinese Academy of Sciences, der Harvard University und der Max-Planck-Gesellschaft. Deutschland erreicht im Länder-Ranking Platz 3 hinter den USA und China.

Der Nature Index 2014 Global berücksichtigt Veröffentlichungen im Zeitraum eines Jahres (vom 1. Januar bis 31. Dezember 2013), die in 68 naturwissenschaftlichen Fachzeitschriften erschienen sind. Die Fachzeitschriften wurden von einer Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern nach ihrer Relevanz ausgewählt. Der Nature Index 2014 Global wurde am 12. November von Nature veröffentlicht. Im Internet wird das Ranking monatlich aktualisiert. Die genannten Platzierungen wurden dem Nature Supplement entnommen.