Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Israel-Studien

Anita Shapira neue Allianz-Gastprofessorin

München, 09.05.2014

Professor Anita Shapira von der Universität Tel Aviv hat im Sommersemester 2014 die Allianz-Gastprofessur für Islamische und Jüdische Studien inne.

Professor Shapira ist die zehnte Allianz-Gastprofessorin an der LMU. Die Professur wurde von der Allianz SE im Jahr 2003 an der LMU eingerichtet und wird alternierend an Wissenschaftler aus dem Bereich der Islamischen und der Jüdischen Studien gegeben.

Professor Shapira ist eine der führenden Historikerinnen zur Geschichte Israels. Sie lehrte bis zu ihrer Emeritierung an der Universität Tel Aviv. Dort gründete sie das Yitzchak Rabin Zentrum für Israel-Studien. Zurzeit ist sie Senior Fellow am Israel Democracy Institute in Tel Aviv. Sie wurde für ihre Bücher mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der renommierte Israel-Preis. Zuletzt veröffentlichte sie das Buch „Israel – A History“, das bereits zum Standardwerk avanciert ist. Aktuell arbeitet sie an einer Biographie des Staatsgründers Ben Gurion.

Die Allianz-Gastprofessur für Islamische und Jüdische Studien an der LMU wird von der Allianz SE im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements gestiftet. Anlass dafür waren die Anschläge vom 11. September 2011. Die Allianz-Gastprofessur soll die Kenntnisse des islamischen und jüdischen Kulturkreises fördern und zum Dialog anregen. Ein Motiv für dieses Engagement ist die Überzeugung, dass viele der aktuellen internationalen Konflikte durch mangelndes Verständnis der Kulturunterschiede verstärkt werden.

Am 15. Mai 2014 hält Professor Shapira eine öffentliche Vorlesung zum Thema „David Ben Gurion – The Father of Israeli Statehood.“ Sie findet um 19 Uhr c.t. im Hauptgebäude der LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1, Hörsaal M 018, statt. Für die Teilnahme wird um eine Anmeldung bis 12. Mai gebeten unter der E-Mail-Adresse juedische.geschichte@lrz.uni-muenchen.de .