Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Hockey

LMU-Studentin wird Europameisterin

München, 29.08.2013

Am vergangenen Wochenende sind die deutschen Hockey-Damen zum zweiten Mal Europameister geworden. Mit dabei: Studentin Hannah Krüger, die an der LMU Biologie und Chemie auf Lehramt studiert.

Hannah Krüger (Foto: Sternberger)
Hannah Krüger (Foto: Sternberger)

"Was in der letzten Woche passierte, ist immer noch unfassbar für mich. Klar fährt man zu dem Turnier und möchte auch gewinnen - aber dass es dann wirklich klappt, ist einfach unbeschreiblich. Dass es sich erst um den zweiten Titel in der Geschichte der Europameisterschaft für die Deutschen Hockeydamen handelt, macht uns unglaublich stolz und wir haben es natürlich auch gebührend gefeiert",  sagt die 23-jährige Studentin.

Bei ihrem Finalsieg gegen England machte es die deutsche Hockey-Damennationalmannschaft besonders spannend - nach regulärer Spielzeit stand es 4:4. Am Ende fiel die Entscheidung im Penaltyschießen: "Das Finale gegen England war für alle Fans und Zuschauer unglaublich spannend und torreich. Schon in der Halbzeit stand es 4:3 für uns und ich hatte eigentlich die ganze Zeit ein sehr gutes Gefühl. Dass England vier Minuten vor Schluss noch den Ausgleich erzielt, hat uns aber nicht aus der Bahn geworfen. Zu unserer Freude konnten wir das anschließende Penalty-Shootout für uns entscheiden und den Titel nach Hause holen."

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse