Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

KinderUni an der LMU:

Fragen erwünscht

München, 11.10.2013

Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München öffnet ihre Hörsäle wieder für ein ganz junges Publikum: Mit einer Vorlesungsreihe für 8- bis 12-jährige Mädchen und Jungen ist die KinderUni München im Wintersemester an der LMU zu Gast.

Privatdozent Oliver RauhutZum Auftakt liest am Freitag, 18. Oktober 2013, um 17 Uhr der Paläontologe PD Dr. Oliver Rauhut zum Thema „Dinosaurier – Mystische Monster des Mesozoikums“.

Leibnizpreisträgerin Professor Erika von Mutius geht im November der Frage nach, warum Bauernhofkinder gesünder leben. Ebenfalls im November hält der Physiker Professor Tim Liedl eine Vorlesung zu DNA, den Bausteinen des Lebens. Welche Unterschiede es zwischen „analogem“ Zeichnen und dem Malen am Computer gibt zeigt die Kunstpädagogin Professor Anja Mohr im neuen Jahr. In der Abschlussvorlesung am 18. Januar erklärt der Chronobiologe Professor Till Roenneberg den jungen Zuhörern, warum es schwer fällt, frühmorgens in die Schule zu gehen.

Für die kostenlose Teilnahme ist die Kartenreservierung unter der Telefonnummer 089 / 38 98 91 39 dringend erforderlich.

KinderUni München ist eine Initiative des Stadtjugendamts München, des Vereins Kultur und Spielraum, dem ETC e.V., des Museumspädagogischen Zentrums, des Bayerischen Rundfunks und verschiedener Wirtschaftsunternehmen. Schirmherr der KinderUni München ist der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Medienpartner ist der Bayerische Rundfunk.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung:

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse