Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Feierliche Überreichung

374 Deutschlandstipendien für LMU-Studierende

München, 26.06.2013

Im Sommersemester 2013 hat die LMU 374 Deutschlandstipendien vergeben. Während der feierlichen Überreichung am heutigen Mittwoch im Maximilianeum hatten die 64 Förderer, darunter Unternehmen, Stiftungen, Alumni, Vereine und Privatpersonen, Gelegenheit, die Stipendiatinnen und Stipendiaten besser kennenzulernen. Die Zahl der Stipendien sowie der Förderer der LMU-Deutschlandstipendien hat sich in den letzten drei Jahren mehr als verfünffacht. Im Wintersemester werden zudem weitere Stipendien vergeben. Schirmherr der Veranstaltung ist der bayerischen Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch.

Das Deutschlandstipendium in Höhe von 300 Euro pro Monat wird je zur Hälfte von privaten Förderern und vom Bund getragen. Das Stipendium wird an der LMU für mindestens zwei Semester vergeben. Mit Ausnahme von Promovierenden können sich alle an der LMU immatrikulierten Studierenden bewerben. Die Auswahl der künftigen Stipendiatinnen und Stipendiaten wird fachnah an den Fakultäten der LMU getroffen. Die Stipendien werden nach den Kriterien Abiturnote, Studienleistung, Auszeichnungen oder Berufstätigkeit vergeben. Besonders wichtig sind jedoch auch gesellschaftliches oder universitäres Engagement sowie besondere soziale, familiäre oder persönliche Umstände. Beworben hatte sich in diesem Semester rund 1000 Studierende der LMU.

Weitere Informationen: www.lmu.de/deutschlandstipendium

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse