Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

CHE-Ranking: LMU stark in den Fächern Chemie, Medizin und Physik

München, 30.04.2012

Im neuesten Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) schneidet die LMU vor allem bei der Ausstattung der Praktikumslabore in fast allen untersuchten Fächern sehr gut ab. Die Studie hebt hier besonders die Fächer Biologie, Chemie, Pharmazie und Physik hervor. Das Fach Chemie wird zudem auch bei der Betreuung und der Studiensituation der Studierenden sowie im Bereich Zitationen hervorragend bewertet. Bei der hohen Anzahl an Zitationen konnten auch die Bereiche Medizin, Pharmazie und Physik punkten. Hervorgehoben wurde außerdem der Bereich Forschungsreputation in den Fächern Medizin und Zahnmedizin. Die Medizin bietet zudem eine hervorragende Verzahnung von Vorklinik und Klinik. Das Fach Physik konnte sich im Bereich Einwerbung von Forschungsgeldern in der Spitzengruppe positionieren. Das Fach Lehramt Biologie wird für ihre sehr gute Schulpraxis gelobt, die Mathematik kann mit der besonderen Qualität ihrer Wissenschaftlichen Veröffentlichungen punkten.

Für das CHE-Hochschulranking wurden über 300 Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz untersucht. Bewertet wurden in diesem Jahr die Fächer Biologie, Chemie, Geowissenschaften und Geografie, Informatik, Lehramt Biologie, Mathematik, Medizin und Zahnmedizin, Pflegewissenschaften, Pharmazie, Physik und Sportwissenschaft. Eine Auswahl der Ergebnisse publiziert die Zeitschrift ZEIT Studienführer in ihrer aktuellen Ausgabe.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse