Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vortragsreihe im Sommersemester:

Frauen im Buddhismus

München, 18.04.2012

Das Promotionsprogramm Buddhismus-Studien startet zusammen mit dem Zentrum für Buddhismusforschung eine öffentliche Vortragsreihe zum Thema „Frauen in der buddhistischen Praxis“. In sieben Vorträgen beleuchtet die Reihe die Situation und Rolle der Frauen im Buddhismus, die einerseits von hierarchischen Geschlechterbildern geprägt ist, andererseits auch egalitäre Elemente aufweist. Da die Erforschung und Darstellung des Buddhismus von einer Fokussierung auf männliche Buddhisten gekennzeichnet ist, schließt die Vortragsreihe mit der Beleuchtung der tatsächlichen Rolle und Bedeutung der buddhistischen Frauen eine Lücke.

Am 23. April um 18.15 Uhr eröffnet Professor Ute Hüsken von der Universität Oslo im Hauptgebäude der LMU, Raum F007, die Vortragsreihe über „die ersten Nonnen“.

Weitere Informationen

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse