Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

„Treffpunkt Bibliothek“

Universitätsbibliothek zeigt ihre Schätze

München, 19.10.2011

Bibliotheken aus ganz Deutschland beteiligen sich an der Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek – Information hat viele Gesichter“. Zu dem diesjährigen thematischen Schwerpunkt „Schätze“ bietet die Universitätsbibliothek (UB) der LMU gleich zwei Veranstaltungen: Am Montag, 24. Oktober, können Interessierte auf Führungen durch die Magazine der Universitätsbibliothek einen „Blick hinter die Kulissen“ werfen. Die Führungen finden um 18.00 und um 19.00 Uhr statt.

Am 25. Oktober präsentieren Professor Hubertus Kohle vom Lehrstuhl für Mittlere und Neuere Kunstgeschichte, der frühere Münchener Oberbürgermeister und Bundesminister a.D., Dr. Hans-Jochen Vogel, sowie der Sternekoch Eckart Witzigmann im Allgemeinen Lesesaal der UB Bücherschätze aus deren Zimelienbestand – darunter etwa die 454 kolorierten Zeichnungen in Lorenz Stoers Handschrift „Geometria et perspectiva“ aus dem 16. Jahrhundert, die Pergamenthandschrift „Lex Baiuvariorum“ aus dem 9. Jahrhundert sowie das älteste deutschsprachige Kochbuch „Daz buoch von guoter spise“.

Die bundesweite Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) findet bereits zum vierten Mal statt. In diesem Jahr steht sie unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Christian Wulff. Während der Aktionswoche können sich Bibliotheken der Öffentlichkeit als Partner für Medien- und Informationskompetenz sowie für Bildung und Weiterbildung vorstellen.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse