Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wie ändert sich die Religion?

10. Internationaler Kongress der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft

München, 04.10.2011

Vom 10. bis 12. Oktober findet der 10. Internationale Kongress der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft statt. Forscherinnen und Forscher unter anderem aus Deutschland, den USA oder Großbritannien werden zu Gast in München sein.

Thema des Kongresses ist „Wie ändert sich die Religion?“ Im Fokus stehen etwa das Spannungsverhältnis von Religion und Theologie, die Frage nach Organisation und Institutionalisierung von Religion oder die Distanz neuzeitlicher Frömmigkeit zur Kirche und ihrer Verankerung in der individuellen Lebensführung.

Die Ernst-Troeltsch-Gesellschaft, deren Präsident Professor Friedrich Wilhelm Graf, Abteilung Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der LMU, ist, führt ihren 10. Internationalen Kongress in enger Zusammenarbeit mit der Kommission für Theologiegeschichtsforschung der Bayerischen Akademie der Wissenschaften durch.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse