Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Inklusion von Kindern mit Hörschädigung

Forschungsprogramm präsentiert neue Ergebnisse

München, 22.09.2011

Im Jahr 1999 startete am Lehrstuhl für Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München das von Professor Annette Leonhardt initiierte und seitdem geleitete Forschungsprogramm „Integration Hörgeschädigter in allgemeinen Einrichtungen“. Inzwischen wurde das 16 Module umfassende Projekt auf Aspekte der Inklusion, also des gemeinsamen Unterrichts von Schülerinnen und Schülern mit Hörschädigung und nicht-hörgeschädigten Kindern an allgemeinbildenden Schulen, ausgeweitet.

Die Präsentation der detaillierten Forschungsergebnisse findet am Dienstag, dem 27. September 2011, 13.00 Uhr, in der Siemens-Stiftung, Am Schlossrondell 23, 80638 München, statt.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse