Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

„Demenz in der alternden Gesellschaft“

Podiumsdiskussion des Center for Advanced Studies

München, 24.06.2011

Eine Podiumsdiskussion des Center for Advanced Studies (CAS) der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München befasst sich am 4. Juli mit dem Thema „Demenz in der alternden Gesellschaft“. Die höhere Lebenserwartung der Menschen in Industrieländern geht mit einem Anstieg altersbedingter Krankheiten einher. Dies hat sowohl wirtschaftliche als auch soziale Folgen. Sollte es nicht gelingen, diesem dramatischen Anstieg der Krankheitsfälle entgegenzuwirken, wird der Pflegebedarf dieser Patienten nicht nur zu unabsehbaren finanziellen Belastung derzeitiger Gesundheitssysteme führen, sondern auch weitere ökonomische und gesellschaftliche Probleme nach sich ziehen.

Die Podiumsdiskussion findet am 4. Juli 2011 um 19.15 Uhr im Hörsaal B 201, Hauptgebäude der LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1, statt.

Diskutanten sind Professor Christian Haass vom Adolf-Butenandt-Institut der LMU, Professor Hans Förstl von der Technischen Universität München sowie Professor Monika Reichert von der Technischen Universität Dortmund. Moderiert wird die Diskussion von Dr. Jeanne Rubner, Süddeutsche Zeitung.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter E-Mail: info@cas.lmu.de erwünscht.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse