Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

„Harte Schale – Weicher Kern“

Sonderausstellung zur Entwicklung der Mollusken

München, 15.07.2011

Das Paläontologische Museum München eröffnet am 21. Juli 2011 die neue Sonderausstellung „Harte Schale – Weicher Kern: Die Entwicklungsgeschichte der Mollusken“, in der vom 22. Juli 2011 bis zum 1. Juni 2012 interessante Aspekte und Fossilien aus der 500 Millionen Jahre langen Geschichte der Weichtiere präsentiert werden. Die Ausstellung zeigt ausgestorbene Gruppen der Weichtiere, darunter Ammonshörner (Ammoniten) und Belemniten (Donnerkeile), wie auch uralte, aber heute noch lebende Gruppen. Die Exponate stammen aus den Beständen der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie in München und wurden in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Paläontologie und Geobiologie der LMU sowie dem GeoBio-CenterLMU zusammengestellt.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse