Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vorlesungsreihe „Die Frühe Neuzeit: Bilder – Texte Figuren“ startet

München, 06.05.2011

Am Mittwoch, 11. Mai, startet die Vorlesungsreihe „Die Frühe Neuzeit: Bilder – Texte Figuren“ des Sonderforschungsbereichs 573 „Pluralisierung und Autorität in der Frühen Neuzeit“ mit dem Vortrag „Doctor Faustus“ von Professor Jan-Dirk Müller. Die Reihe entwirft ein Porträt der Frühen Neuzeit anhand der Bilder, Texte und Figuren, die diese Epoche geprägt haben. Sie richtet sich an Studierende der Geisteswissenschaften sowie an ein breiteres Publikum, dem epochemachende Meilensteine aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven zugänglich gemacht werden.

Die einzelnen Vorträge zeigen die Bilder, in denen dieses Zeitalter seine Vorstellungen von sich selbst modellierte, sie stellen zentrale Texte und Gattungen vor, die das politische, philosophische und poetische Profil der Epoche prägten und sie präsentieren bedeutende Figuren der Zeit – von historischen Akteuren über literarische Charaktere bis hin zu Denkfiguren. Die Vorträge finden immer mittwochs um 18.00 Uhr im Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Platz 1, statt.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse