Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Veranstaltung zum Start des Deutschlandstipendiums

München, 22.07.2011

Über 70 Deutschlandstipendien hat die LMU bereits zum Sommersemester 2011 an ihre Studierenden vergeben, die je zur Hälfte vom Bund und von privaten Förderern getragen werden. Die Universität möchte sich für dieses Engagement bedanken und startet das Programm heute mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung, zu der neben den Stipendiaten und Vertretern der Förderinstitutionen auch Mitglieder der Gremien der LMU, des Bayerischen Landtags und der Stadt München erwartet werden. Den Festvortrag zum Thema „Netzwerke: Chancen und Grenzen“ hält Professor Dieter Frey, Lehrstuhl für Sozialpsychologie und Leiter des LMU Center for Leadership and People Management. Daneben erhalten die Stipendiaten ihre Teilnahmeurkunden aus der Hand des Bayerischen Wissenschaftsministers Dr. Wolfgang Heubisch.

Mit dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) neu geschaffenen Deutschlandstipendium sollen besonders begabte und leistungsstarke Studierende gefördert und herausragende Leistungen im Studium honoriert werden.

 

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse