Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Zentrum für Unterricht und Studium

Neues Übungszentrum für Medizinstudenten in Großhadern

München, 14.04.2010

Das neue Zentrum für Unterricht und Studium der LMU in Großhadern (ZeUS GH) dient Medizin-Studierenden vorwiegend des klinischen Studienabschnittes beim Erlernen und Üben wichtiger ärztlicher Fertigkeiten. Es befindet sich im Bereich der Hörsäle des Klinikums Großhadern. Die ehemalige Mensa wurde dazu umgebaut und mit bereits vorhandenen Seminarräumen zum neuen ZeUS zusammengefasst. Während des Semesters werden hier künftig Lehrveranstaltungen stattfinden; darüber hinaus ist das Zentrum als Treffpunkt für Studierende gedacht, um zu lernen und Erlerntes an speziellen Simulatoren und Übungsmodellen zu trainieren. Künstliche Arme kommen dabei ebenso zum Einsatz wie Simulatoren zum Trainieren der Harnröhrenkatheterisierung oder sogenannte „Airway-Management-Trainer“ zum Üben der Maskenbeatmung. An einem künstlichen Skelett lassen sich sämtliche Muskelansätze, Gelenkbänder sowie ein erlittener Bandscheibenvorfall genauer betrachten. Dazu unterstützen eine umfangreiche Präsenzbibliothek sowie vielfältige Lernsoftware die angehenden Ärztinnen und Ärzte – darunter etwa ein 3D-Navigator für das Selbststudium von Gehirn und Schädel. Insgesamt verfügt das Zentrum über 17 Seminarräume, die mit Computern und moderner Präsentationstechnik ausgestattet sind.

Das ZeUS GH gehört der medizinischen Fakultät der LMU an und ist, wie das bereits seit einigen Jahren bestehende ZeUS am Klinikum Innenstadt, dem Studiendekan Professor Martin Reincke unterstellt. Beide Zentren – am Klinikum Innenstadt und in Großhadern – werden ausschließlich aus Studiengebühren finanziert. Sie verfolgen die selben Ziele, sind aber eigenständig organisiert. Koordinatorin des neuen Zentrums ist Sabine Frey-Reis.

Während des Semesters ist das ZeUS Großhadern montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr für die Studierenden geöffnet, samstags von 10.00 bis 15.00 Uhr. In der vorlesungsfreien Zeit bleibt es samstags und sonntags geschlossen, ist jedoch werktags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Die Eröffnungsveranstaltung startet am 20. April um 17.00 Uhr und findet im Flur mit der Nummer 7K-01-650 des Hörsaaltrakts im Klinikum Großhadern im Bereich der „alten Cafeteria“, statt.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse