Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ergebnisse der Hochschulwahl liegen vor

München, 13.07.2010

Am 22. und 23. Juni 2010 wählten die Studierenden der LMU ihre Fachschaftsvertreter. Zur Wahl aufgerufen waren die Studierenden der 18 Fakultäten der LMU mit insgesamt 54 Fachschaften. Von den rund 41.592 wahlberechtigten Studierenden haben 5.452 eine gültige Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 13,11 Prozent, wobei die Wahlbeteiligung in den einzelnen Fakultäten variiert.

Jede Fachschaftsvertretung wählt in nächster Zeit eine Studentin oder einen Studenten als Vertreter in den Konvent der Fachschaften. Der Konvent vertritt unter anderem die fachlichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Studierenden, wirkt mit an Verbesserungen etwa im Bereich der Lehre und befasst sich mit fakultätsübergreifenden Fragen, die sich aus der Mitarbeit der studentischen Vertreter in den Hochschulorganen ergeben. Zudem wählt der Konvent die Vertreter der Studierenden in den Senat.

Darüber hinaus obliegt den Fachschaftsvertretungen die Wahl der studentischen Vertreter in den jeweiligen Fakultätsräten. Bei Fakultäten mit nur einer Fachschaft geschieht dies bereits in der konstituierenden Sitzung. Bei Fakultäten mit mehreren Fachschaften – zum Beispiel in der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften – wird zunächst ein Fakultätskonvent gewählt, der seinerseits wiederum die Vertreter der Studierenden in den Fakultätsrat bestimmt.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse