Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Department für Chemie und Biochemie verleiht Römer-Stipendien

München, 03.12.2010

Das Department für Chemie und Biochemie hat am heutigen Freitag wieder exzellente Master- und Diplomabsolventen, Promovendinnen und Promovenden, PostDocs sowie Nachwuchsgruppenleiter mit Römer-Stipendien ausgezeichnet. Im Rahmen des Festaktes erhielten überdies Master- und Diplomabsolventen ihre Zeugnisse.

Römer-Stipendien mit jeweils 1.000 Euro gingen an 16 Master- und Diplomabsolventen; 17 Promovendinnen und Promovenden der Chemie und Biochemie erhielten jeweils 2.500 Euro für ihre herausragende Arbeit. Zudem wurden zwei PostDoc-Preise für Chemie (3.000 Euro) und Biochemie (5.000 Euro) verliehen. Als Nachwuchsgruppenleiter wurden PD Dr. Oliver Oeckler vom Lehrstuhl für Anorganische Festkörperchemie mit einem Preis von 5.000 Euro sowie Dr. Daniel Wilson vom Genzentrum der LMU mit einem Preis von 10.000 Euro geehrt. Erst kürzlich erhielt Wilson den EMBO Young Investigator Program Award der European Molecular Biology Organization.

Die diesjährige Römer-Lecture hielt Professor Martin Lohse, Lehrstuhl für Pharmakologie und Rudolf-Virchow-Zentrum der Universität Würzburg zum Thema „100 Jahre Rezeptorforschung“.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse