Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kompetenznetz „Institutionen und institutioneller Wandel im Postsozialismus“:

Workshop zur Aneignung fremder Institutionen

München, 09.04.2010

Ein Workshop des Kompetenznetzes „Institutionen und institutioneller Wandel im Postsozialismus“ (KomPost) befasst sich am 16. und 17. April im Historischen Kolleg München mit der Aneignung fremder Institutionen aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen. Themen des Workshops sind unter anderem der Rechtstransfer von West nach Ost, das Wahlregime in postsowjetischen Ländern oder Transfers und Institutionalisierungen in der russischen Völkerrechtsgeschichte von 1870 bis 1917. Externe Besucher können sich noch bis 10. April 2010 für die Teilnahme anmelden.

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert Kompetenznetz ist ein multidisziplinärer Forschungsverbund, der sich mit den Nachfolgestaaten der Sowjetunion (ausgenommen die baltischen Republiken) beschäftigt.

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse