Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Tagung zur Praxis und Geschichte des Notariats

München, 08.02.2010

Die Forschungsstelle für Notarrecht der LMU veranstaltet am 10. Februar 2010 eine Tagung zum Thema „Grundlagen zu Praxis und Geschichte des Notariats“. Albrecht Liess, Leitender Archivdirektor a.D./Generaldirektion der staatlichen Archive Bayerns, hält einen Vortrag zum Thema „Notariatsinstrumente bis zum Ende des 16. Jahrhunderts in bayerischen Archiven“. Anschließend referiert Professor Franck Roumy von der Université Panthéon-Assas (Paris II) über „Die Entwicklung des Notariats und des Notariatsrechts in Frankreich seit dem Mittelalter“. Der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Dr. Thomas Nesseler, beschließt die Tagung mit einem Vortrag zu „Das Notariat als Fall von sog. ‚Experten-Laien-Kommunkation´“.

Die Tagung beginnt um 16:30 Uhr und findet im Hörsaal M 018 (Erdgeschoss), Geschwister-Scholl-Platz 1, statt. Die Teilnahme steht jedem Interessierten offen und ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung per E-Mail gebeten: FS-Notarrecht@jura.uni-muenchen.de

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse