Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bundesforschungsministerin Schavan eröffnet neues Lungenforschungszentrum

München, 12.07.2010

Die Bundesforschungsministerin Professor Annette Schavan eröffnet heute das neue Lungenforschungszentrum Comprehensive Pneumology Center (CPC). Im CPC bündeln vier Partner, die LMU, das Klinikum der Universität München, das Helmholtz Zentrum München und die Asklepios Fachkliniken München-Gauting ihre Expertise in der experimentellen und klinischen Lungenforschung. Die wissenschaftlichen Schwerpunkte des CPC liegen in der Diagnostik, Therapie und Prävention von schwerwiegenden Lungenerkrankungen wie Asthma bronchiale, dem chronisch-obstruktiven Krankheitsbild COPD oder Lungenkrebs. Indem die Wissenschaftler die molekularen Mechanismen von Lungenerkrankungen erforschen, sollen neue Therapieansätze entwickelt und diese möglichst schnell zum Nutzen der Patienten in die klinische Anwendung gebracht werden.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse