Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Zwei LMU-Professoren in bayerische Bioethik-Kommission gewählt.

München, 17.07.2009

Professor Konrad Hilpert, Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät, und Professor Trutz Rendtorff, emeritierter Ordinarius für Systematische Theologie mit Schwerpunkt Ethik der Evangelisch-Theologischen Fakultät der LMU, sind von Ministerpräsident Horst Seehofer in die Bioethik-Kommission der Bayerischen Staatsregierung berufen worden. Sie gehören damit zu den 16 Mitgliedern der Kommission, die die Staatsregierung in ethischen Fragen im Bereich der Biowissenschaften berät. Die Bioethik-Kommission wird auf Veranlassung der Staatsregierung tätig, kann aber auch eigene Stellungnahmen abgeben. Schwerpunktmäßig befasst sich die Kommission mit den möglichen Folgen der neuen Biotechnologie und der Anwendung moderner Medizin auf den Menschen. In den letzten Jahren hat die Kommission unter anderem Stellungnahmen zur embryonalen Stammzellenforschung, zum Schutz des behinderten ungeborenen Lebens und zur Patientenverfügung abgegeben.

Professor Hilpert ist zudem Vorstands-, Professor Rendtorff Kuratoriumsmitglied des Münchner Kompetenzzentrums Ethik der LMU.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse