Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Professor Marin und Professor Reinhardt mit Verdienstorden ausgezeichnet

München, 19.05.2009

Dalia Marin, Ordinaria am Seminar für Internationale Wirtschaftsbeziehungen sowie Professor Dietrich Reinhardt Direktor der Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital sind vom Bayerischen Wissenschaftsminister Dr. Wolfgang Heubisch mit dem Verdienstkreuz am Band des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Marin erhält die Auszeichnung für ihre herausragenden Forschungsarbeiten vor allem im Bereich der internationalen Wirtschaftsbeziehungen, der Unternehmensfinanzen und -organisation. Besondere Beachtung finden ihre Untersuchungen zur Auswirkung der Globalisierung zum einen auf die Organisation von Unternehmen und zum anderen auf den Wettbewerb zwischen Unternehmen. Ihre empirische Studie zur Motivation deutscher Unternehmen, in Osteuropa zu investieren und insbesondere ihre These, dass die Verlagerung der Produktion vor allem durch das Fehlen hochqualifizierter Arbeitskräfte in Deutschland motiviert sei, haben große Diskussionen in Gang gesetzt.

Professor Dietrich Reinhardt, Direktor des Dr. von Haunerschen Kinderspitals der LMU hat die Entwicklung der Kinderheilkunde in Forschung, Lehre und Patientenversorgung mehr als zwei Jahrzehnte lang begleitet. Der Experte für Kinder-Pneumologie wirkte von 2005 bis 2008 zudem als Dekan der Medizinischen Fakultät. Sein klinisch-wissenschaftliches Interesse im Gebiet der Lungen- und Atemwegserkrankungen hat er zu einem großen fachübergreifenden Zentrum für pädiatrische Pneumologie ausgebaut.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse